Whatsapp manuell herunterladen

Sobald Sie es gefunden haben, drücken Sie “Get”, wie Sie würden, um jede andere App herunterzuladen, und der Download wird beginnen. Um WhatsApp auf ein iPhone herunterzuladen, öffnen Sie einfach den App Store, geben Sie “WhatsApp” in die Suche ein und es sollte angezeigt werden. Der vollständige Titel der App ist `WhatsApp Messenger` und es wird von `WhatsApp Inc` gemacht, also stellen Sie sicher, dass dies diejenige ist, die Sie herunterladen. Wenn Sie in einem Browser auf Ihrem Telefon zu whatsapp.com/dl gehen, können Sie alternativ direkt zum App Store-Eintrag führen. Dadurch wird eine ZIP-Datei heruntergeladen, die Sie dann öffnen sollten, um WhatsApp.app auszuführen. Dadurch wird WhatsApp installiert, während dieser Zeit werden Sie gefragt, ob Sie es Ihrem Anwendungsordner und Ihrem Desktop-Dock hinzufügen möchten. Also treffen Sie eine Entscheidung, dann, sobald die Installation abgeschlossen ist WhatsApp starten. Wie iMessage und Viber zeigt die einfache Benutzeroberfläche von WhatsApp Chats in Textblasen mit einem Zeitstempel an. Sie werden auch benachrichtigt, wenn ein Empfänger den Text angezeigt hat. Da die App Personen in Ihrer Kontaktliste automatisch identifizieren kann, müssen Sie niemanden manuell hinzufügen. WhatsApp hat letzte Woche angekündigt, dass es Unterstützung für Google Drive-Backups in seine Android-App bringen wird.

Die Messaging-App ermöglicht es Benutzern nun, ihren Chatverlauf direkt auf dem Google Drive zu speichern. Diese aktualisierte Version ist noch nicht im Store verfügbar, aber Sie müssen nicht länger warten, um die neuen Funktionen zu genießen. Folgen Sie dieser Anleitung, um WhatsApp 2.12.306 APK herunterzuladen und manuell auf Ihren Smartphones zu installieren. Beachten Sie, dass Sie eine Android-Version über 2.3.7 benötigen, um ein neues WhatsApp-Konto zu erstellen (d. h. wenn Sie WhatsApp noch nie verwendet haben), und Android 2.3.3 oder höher, um WhatsApp herunterzuladen. Sie müssen auch ein Telefon und kein Tablet verwenden. Sobald Sie fertig sind, können Sie zur App-Schublade und dann zum Ordner Downloads wechseln.

Hier finden Sie die heruntergeladene WhatsApp APK-Datei. Klicken Sie darauf, um die brandneue Version der App auf Ihrem Smartphone zu installieren. Bitte schön! Nach dem Lesen dieser Anleitung, sie würden sicherlich in der Lage sein, WhatsApp-Fotos von Android in Ihrem Google-Konto oder dem lokalen Speicher zu speichern. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Auto-Download-Funktion auf WhatsApp deaktivieren, um Platz auf Ihrem Telefon zu sparen. Um Ihre WhatsApp-Daten wie ein Profi zu sichern und wiederherzustellen, können Sie einfach ein professionelles Tool wie MobileTrans – WhatsApp Transfer verwenden. Gehen Sie vor und geben Sie diese Vorschläge einen Versuch und teilen Sie diese Anleitung mit anderen, um ihnen beizubringen, wie man WhatsApp-Fotos auf Android in einem Jiffy speichert. In anderen Upgrades hat WhatsApp Support für Anrufe hinzugefügt, damit Du eingehende WhatsApp-Anrufe annehmen kannst, während du einen anderen Anruf abrufst. Sie können jetzt Nachrichten von der Braille-Tastatur senden, wenn Sie den VoiceOver-Modus verwenden. Und jetzt wird die Aktivierung des Low Data Mode den automatischen Mediendownload deaktivieren.

Sobald es heruntergeladen wurde, öffnen Sie die WhatsApp.exe-Datei, um sie zu installieren, und folgen Sie dann den Anweisungen, die das Starten von WhatsApp auf Ihrem Telefon und das Scannen eines QR-Codes beinhalten (mit dem Scanner unter Menü > WhatsApp-Web in der WhatsApp-Telefon-App). Dadurch wird dann die WhatsApp Ihres Telefons mit dem Computer verknüpft. Erforderliche Dateien: Laden Sie WhatsApp 2.12.306 auf Ihr Android-Smartphone herunter. Sobald Sie die APK-Datei heruntergeladen haben, können Sie sie manuell installieren. Sagen Sie, Sie sind fertig mit dem Chat. Und was jetzt? Nachdem Ihre Chats beendet sind, können Sie wählen, wie Sie sie entsorgen möchten. Chats werden sofort in Ihrem Mobilteilspeicher gespeichert. Aber Sie können systematischer darüber sein und Ihre Chats automatisch oder manuell sichern, indem Sie auf die Schaltfläche Backup tippen.

Sie können auch videos einschließen oder nicht. Für iPhones können Sie backup auf iCloud; mit Android können Sie auf Google Drive sichern. WhatsApp rät, Mobilfunkdaten beim Sichern oder Wiederherstellen von Chats von iCloud oder Google Drive zu deaktivieren, da diese Aktion Datengebühren mit sich bringen kann.